«Neuigkeiten aus der Agentur»

Am 14. April 2012 jährt sich der Untergang der Titanic zum 100. Mal.  Die Geschichte ist bekannt: Vor 100 Jahren kollidierte der Luxusdampfer auf seiner Jungfernfahrt von Southampton nach New York City mit einem Eisberg und versank – ein tragisches Ereignis, das viele Mythen hervorgebracht hat und bis heute fasziniert. Die RMS Titanic setzte nicht nur neue Maßstäbe bezüglich Technik in der Dampfschifffahrt, sondern auch, was den Luxus auf großen Schiffen angeht. Besonders der Standard der ersten Klasse sorgt immer noch für große Faszination.

Titanic-Luxus gibt es heute Abend auch im ZDF – bei „Lanz kocht“ werden heute fünf der insgesamt elf Gänge des letzten Menüs der ersten Klasse nachgekocht. Ab 23.30 Uhr im ZDF. Anschauen und sich schonmal Appetit für das Titanic Dinner am 14. April im Saarbrücker Schloss holen! Dort kann man dann das komplette elf-Gänge-Menü inklusive Wasser und Weinen des Weinguts Pethgen-Dahm genießen.

Infos zur Sendung gibt es hier.

Infos zum Titanic-Dinner und zum kompletten Menü findet Ihr unter www.titanic-dinner.info.

USA 2012 – Tag 8. Das Baseball Game

Der Tag begann richtig gesund. Frühstück mit Blueberrys, Erdbeeren und Yoghurt. Das tat nach all dem, zwar leckeren, aber doch sehr, sehr gehaltvollen Essen der letzten Tage richtig gut.

Allerdings ging der Tag nicht wirklich kalorienschonend weiter. Im Gegenteil, der heutige Tag stand ganz im Zeichen gleich mehrerer „real“ American Expierences.

Zuerst war ich shoppen und erstand zwei echte, uramerikanische Levis Jeans für jeweils $ 29,90. Großartig! Ein echtes Schnäppchen, denn selbst hier kosten sie normalerweise zwichen 40 und 60 Dollar.

Anschließend hatten Dennis, Donald (Dennis‘ Bruder) und ich Lunch bei Chick Fil-a, laut Dennis und Donald der einzige, wirklich gute Fastfood Laden. Außerdem stammt er aus dem Süden und da der Eigentümer der Kette sehr religiös ist, haben die Läden, völlig untypisch für die USA, Sonntags geschlossen. Ich hatte das famous Chick Fil-a Special Deluxe Meal Nr. 2! Und es war awesome!!!!  Ein bisschen mit dem zu vergleichen was wir von KFC kennen, aber viel, viel besser. Als Beilage hatte ucg Waffle Fries, die kennt man zwar auch bei uns, aber bei Chick Fil-a schmeckten sie viel frischer, fast wie selbst gemacht. Absolut eine Empfehlung wert.

Anschließend habe ich die Uni von Chapel Hill besichtigt. Ein wirklich schöner Campus, mit vielen alten Gebäuden und zwei echten Wasserspeiern von der London Bridge – Also der London Bridge, die jetzt in Arizona steht (ist aber eine andere Geschichte). Und dann kam das Highlight:

Damals (in former times) war ich ein großer Fan des Films „Indianer von Cleveland“. Wir improvisierten auf einem Acker in der Nachbarschaft ein Baseball Spielfeld und versuchten mit unseren primitiven, teils improvisierten Mitteln Baseball zu spielen.

Und nun hatte ich die Gelegenheit, das erste Mal in meinem Leben ein echtes Baseball Game zu besuchen. Eine großartige Erfahrung. Ich fühlte mich total authentisch, mit Hot Dog, riesen Coke und einem erfahren Begleiter an meiner Seite, der mir die Regeln und Feinheiten des Spiel erklärte.

Es war ein riesen Spaß. Zwar erscheint Baseball auf den ersten Blick vielleicht ein wenig langweilig, weil es nicht so schnell ist wie Fußball, Rugby oder Hockey (Football lasse ich bewusst, das finde ich total langweilig), dafür ist es aber ein sehr strategisches und abwechslungsreiches Spiel. Allein die Kommunikation zwischen Coach, Pitcher (Werfer) und Catcher (Fänger) zu beobachten macht wirklich Spaß – auch wenn ich natürlich keine Ahnung habe, was dort „besprochen“ wurde.

Was mich wirklich fasziniert hat, war die enorme Anzahl an Bällen die während eines Spiels verloren gehen. Gefühlt waren das mindestens 30-40 Bälle, die, wenn der Schläger nicht richtig trifft (was eher die Regel, wie die Ausnahme ist) steil in die Luft und in oder über die Zuschauer Ränge gehen. Was nicht ganz ungefährlich ist. Denn ein Baseball ist etwas größer wie ein Tennisball, etwas schwerer und hart. Einer der Aufseher erzählte uns, dass vor kurzem ein fehl geschlagener Ball das Auto des Schiedsrichters schwer beschädigt hätte, welches hinter den Zuschauerrängen geparkt war.

Auch wurde während des Spiels einer der Schiedsrichter (der hinter dem Catcher steht und beurteilt ob ein Wurf gut oder schlecht war) von einem Ball im Gesicht getroffen und ging zu Boden.

Dennis erzählte mir noch, dass das Stadion in Chapel Hill vom Besitzer der New York Yankees  gesponsert wurde weil dessen Tochter in Chapel Hill studiert hat (oder so, ich hoffe ich erinnere mich richtig) und das deswegen die Yankees einmal im Jahr, unangekündigt und geheim, in Chapel Hill gegen die College Mannschaft spielen , was natürlich jedes Mal ein riesen Event ist.

Am Ende wurde das Spiel nach dem 6. Inning abgebrochen, da ein Gewitter aufzog. Und da im Amateurbaseball mit Metallschlägern gespielt wird, gilt es als zu gefährlich bei Gewitter weiter zu spielen.

Als krönender Abschluss des Tages gab es ein weiteres American Highlight: Dinner bei Donald und Diane mit echten Ribs and Baby Ribs und dazu Lima-Beans. Großartig. Unglaublich zartes Fleisch mit einerglaublich schmackhaften hausgemachten Soße auf Honigbasis.

Morgen liegt ein ruhiger Tag vor mir und übermorgen werden wir für drei Tage ans Mehr zu den Outerbanks fahren. Ich bin sehr gespannt.

Entschuldigt bitte die Qualität der Baseball Bilder. Ich habe hier keine Möglichkeit zur Bearbeitung.

 

Baseball Regeln für Anfänger:

Grundsätzlich gibt es zwei Team, die jeweils im Wechsel auf angreifen und verteidigen. Angreifen bedeutet, man versucht den Ball möglichst so zu schlagen, dass er für die Verteidiger nur schwer und am besten gar nicht zu erreichen ist. Naürlich darf sich der Ball dabei nur in den festgelegten Grenzen des Spielfeldes bewegen. Wenn man der Ball in der Luft ist, versucht der Schläger rennend eines der vier Bases zu erreichen. Wird der Ball aus der Luft gefangen oder wird er mit dem Ball, nachdem er gefangen wurde, berührt ist er draußen und muss wieder auf die Bank.

Läuft ein Schläger alle vier Bases ab, erhält seine Mannschaft einen Punkt. Somit ist Baseball das einzige Ballspiel, bei dem Punkte sammelt, wenn man den Ball nicht hat.

Aufgabe der Verteidiger ist es, zu verhindern, dass die Angreifer ihre Schläger durch alle vier Bases bekommen. Das können sie auf zwei Arten. Zum einen in dem ihr Werfer versucht den Ball so zu werfen, dass der gegnerische Schläger nicht trifft, zum anderen, für den Fall das der Ball geschlagen wurde, diesen zu fangen und somit den laufenden Schläger vom Feld zu schicken. Natürlich ist das nur die Kurzform und nicht vollständig!

Sobald entweder der Werfer vier Fehler gemacht hat oder drei Schläger vom Feld geschickt wurden, wird gewechselt und die Angreifer werden zu Verteidigern und umgekehrt. Eine solche Runde nennt man Inning und gespielt werden in der Regel neun Innings.

 

Die Einzelne Tage:

Das saarländische Criminal Dinner 2012

Ein Mord und ein exklusives Menü – diese Mischung finden Sie beim saarländischen Criminal Dinner. An zehn ausgewählten „Tatorten“ im Saarland werden Ihnen spannende Kriminalfälle und exquisite Küche geboten.

Die Criminal Dinner entführen Sie in das Saarland der 1920er Jahre. Bei „Mord in besten Kreisen“ lädt Horst Stichling zum 50. Firmenjubiläum. Doch dann erschüttert ein Mord die Gesellschaft und die Gäste müssen Kommissar Geroldseck bei den Ermittlungen unterstützen. In „Die Bretter, die den Tod bedeuten“ kommt ein Schauspieler des Saarbrücker Stadttheaters ums Leben. Kommissar Geroldseck ist hier besonders auf die Hilfe der Gäste angewiesen, denn diese müssen aktiv zur Überführung des Täters beitragen.

Neben den saarländischen Dinnern gibt es auch Sonderveranstaltungen, bei denen Hobbydetektive ihr Können unter Beweis stellen können. So lösen Sie beim Sherlock Holmes Dinner einen Mordfall an der Seite des Meisterdetektivs oder tauchen beim Mafia-Dinner ein in die Unterwelt Chicagos. Einen Mordfall in einzigartigem Ambiente bietet das römische Dinner in der Römischen Villa Borg.

Erleben sie einen spannenden und unterhaltsamen Abend in Verbindung mit kulinarischem Genuss. Termine und Informationen zu den einzelnen Dinnerprogrammen sowie Karten finden Sie unter www.saarland-dinner.de.

Sherlock Homes feiert dieses Jahr seinen 125. Geburtstag, das muss natürlich gebührend gefeiert werden. Wir nehmen dieses Ereignis zum Anlass für ein großes Fest und veranstalten in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sherlock Holmes Gesellschaft dem Meisterdetektiv zu Ehren eine Sherlock Holmes Convention – kurz SherloCON. Das Event wird vom 24. bis zum 26. August 2012 in Hillesheim, der „Krimihauptstadt“ Deutschlands, stattfinden.

Das Wochenende wird ganz im Zeichen Sherlock Holmes‘ stehen. Es erwarten euch Vorträge und Workshops, Filmvorführungen und die Premiere des neuen Sherlock Holmes Criminal Dinners. Für Krimifans wird es eine Verlagsmesse und Lesungen namhafter Krimiautoren geben. Und alle Freunde der Viktorianik kommen beim traditionellen Five ‚o Clock Tea, einem viktorianischen Picknick sowie beim Casinoabend voll auf ihre Kosten. Und dies ist nur ein kleiner Teil der Events, die bei der SherloCON stattfinden. Wir planen fleißig weitere Programmpunkte und werden euch natürlich so schnell es geht über neue Veranstaltungen informieren.

Freut euch auf ein ganzes Wochenende mit spannenden und unterhaltsamen Informationen zu Sherlock Holmes, viktorianischen Traditionen und allem, was das Herz eines Krimilesers begehrt.

Steps zur sinnvollen Nutzung von Analytics

  1. Verbindung Analytics und AdWords herstellen (kann ganz schön tricky werden wenn man schon einma frühere Verbindungen der Konten hatte)
  2. Admin Zugriffe per ausschließendem Filter von der Seitenstatistik ausschließen. Im Grunde wäre auch schön, wenn man die eigenen Zugriffe ausschließen könnte um das Bild nicht zu verfälschen, da wir aber keine festen IPs haben wird das nicht klappen. Eigene Rechner können über Segmentierungen ausgeschlossen werden. (https://blog.kirchbergerknorr.de/2010/10/google-analytics-eigene-zugriffe-mit-dynamischen-ip-adressen-ausschliesen/) oder hier https://andiministrator.de/google-analytics-eigene-zugriffe-ausschliessen/ oder dieses Tool: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  3. Standardseite in den Webseiten Einstellungen festlegen „index.html, etc.)
  4. Konten mit Webmaster Tools verknüpfen geschieht auch in den Profileinstellungen
  5. Ecommerce Tracking bei Ecommerce Seiten einstellen.
  6. Vier Profile pro Konto: 100% Konto ohne Filter, Arbeitsprofil, Spielprofil, Adwords Profil
  7. Ziele Definieren
    1. ÖCD: Verkauf, klick auf Firmenbuchung, klick auf Blog, Klick auf Facebook, klick auf Twitter, Klick auf Google+
    2. Agentur: Langer Aufenthalt, Anfrage Formular, Klick auf Blog, FB G+, Twitter, Klick auf Gelände
    3. Blog: Newsletter Registrierung, FB, G+, Lesen der Agentur Infos, Klick auf AGentur Links
  8. Trichter definieren, obwohl ich fast vermute wir haben gar keine.
  9. Filter definieren
    1. Adwords only Filter setzen
    2. Include Hostname um bösartigen Mißbrauch zu verhinder (Seite 134)
  10. Eigene Berichte erstellen und sinnvolle Vergleichswerte anlegen. z.B. Neue Besuche mit Absprungraten vergleichen.
  11. Die Berichte per Mail an die Geschäftsführung verschicken
  12. Dimensionen nutzen um Detailfragestellungen zu verwirklichen
  13. durch segmentierung kann man besucher als käufer kennzeichnen
  14. Optimierungs Potential gibt es vor allem bei Seiten die, die meißten Zugriffe haben und die den höchsten $Index haben
  15. Zielseiten sind die Landing Pages, über die die Besucher die Seite betreten. Hier ist es wichtig niedrige Absprungraten zu haben um die Gäste auf der Seite zu halten.
  16. Ausstiegsseiten analysieren ob es möglich ist diese weiter zu optimieren, damit die Besucher länger bleiben. Ausstiege während eines Bestellprozesses weisen auf Probleme im Prozess hin
  17. Grundsätzliches Ziel der Webseiten Optimierung ist die Erhöhung der Conversion Rate

Modifikationen des Tracking Codes

  1. Keywords ignorieren S.83 -> direkt Eingaben der URL als Direktzugriff zählen

Berichte

  1. Im Karten Overlay können wir den Erfolg von Flyer Aktionen messen
  2. Neue Besucher signalisieren erfolgreiche Werbekampagnen
  3. Wiederkehrende Besucher zeigen, dass man guten Content hat
  4. Über welche Quellen kommen neue und wiederkehrende besucher?
  5. Berichte so aufarbeiten, dass die wirklich interessanten auf den Dashboards stehen und per mail an die GF gehen.

 Weitere Todos

  1. Ereignistracking für Newsletter Registrierung installieren
  2. Unbedingt für alle unsere URLS eigene Landing Pages erstellen. Der duplicate Content ist schlecht für unsere Google Rating
  3. in jedem Newsletter einen Wettbewerb zum SEO. Likes, oder wer uns verlinkt, etc.
  4. Google Trends nutzen um die Keywords zu checken

Fragestellung in Bezug auf AdWords

  • Steigen die Conversions im gleichen Maße wie die Besuche?
  • Steigen auch die Absprungsraten in dem Maße wie die Besuche oder gar mehr?
  • Verhältnis Kosten Adwords und neue Besucher
  • Absprungraten bei bezahlten und Organischen Besuchern
  • Absprungraten auf einzelne Keywords beziehen, hohe Absprungraten sind rausgeworfenes Geld. Verhältnisdarstellung bietet sich an.
  • welche anzeigen haben hohe absprungraten
  • welche quellen bringen hochwertige user?
  • welche keywords bringen hochwertige user
  • sind direkte eigabe als quelle oder adwords oder google suche erfolgreicher?
  • Wie ist der ROI
  • Welche Anzeigen bringen was und welche kosten nur
  • Welche Keywords bringen den größten Warenkorb Die meissten Transaktionen?

Fragestellung speziell Saarland Dinner

  • uns interessiert eigentich nur die Conversion als Erfolg und vlt. die Besuche, gerade neue Besuche um offline Kampagnen zu messen
  • was er tut bevor er bucht
  • welche keywords interessant sind
  • welche seiten haben hohe absprungsraten
  • welche quellen haben hohe absprungraten
  • wo kommen die besucher her?

Fragestellung Agentur Seite

  • Hier interessiert uns welche Seiten der besucher liest
  • wie lange er bleibt
  • möglichst viele seiten liest
  • und was er tut bevor er anfragt
  • welche keywords interessant sind
  • welche seiten haben hohe absprungsraten
  • welche quellen haben hohe absprungraten
  • wo kommen die besucher her?

Fragestellung blog

  • Treue
  • Verweildauer
  • Ausstiegsseiten
  • Keywords
  • wo kommen die besucher her?

Fragen zum SEO

  • Welche Keywords werden bei uns gesucht
  • Über welche Seiten steigt man ein und aus

Generelles Vorgehen

  • Objectives festlegen (was haben wir auf lange Sicht vor)
    • Goals definieren (Was muss passieren damit wir das objetive erreichen?)
      • Specifics (Welche einzelnen Schritte müssen wir umsetzen?)

 

Steps zur sinnvollen Nutzung von Ad Words

  • Kampagnen und AdGroups sinnvoll anlegen und trennscharf gestalten.
  • Zielseiten für spezielle Keywords erstellen und mit der Einstiegspfade Messung kontrollierend ob diese Zielseiten auch Zielführend sind.

Usability

  • Schauen wo steigen die Leute aus, ist auf diesen Seiten Optimierungsbedarf?

Unser Zusatztermin in Kirkel in der Ressmann´s Residence am Freitag, den 17. Februar 2012 ist so gut wie ausverkauft. Es gibt nur noch sehr wenige Karten. Gutscheine können selbstverständlich auch dort eingelöst werden. Dies funktioniert telefonisch unter unserer Rufnummer 0681 70 94 195.

Gespielt wird an diesem Abend das Stück „Die Bretter, die den Tod bedeuten“

Einlass ist ab 19:00 Uhr.
Beginn um 19:30 Uhr.

Weitere Termine gibt es auf unserer Saarland Dinner Homepage.

Criminal Dinner 24.02.2012 Angel´s Golfhotel in St. Wendel

Für unseren Zusatztermin am Freitag, den 24. Februar 2012 im Angel´s Golfhotel in St. Wendel gibt es noch ein paar Eintrittskarten. Gespielt wird das Stück „DIe Bretter, die den Tod bedeuten“.

Auch Gutscheine können selbstverständlich für dieses Dinner eingelöst werden. Unsere Telefonnummer ist die 0681 70 94 195. Es können aber auch direkt Karten auf unserer Homepage erworben werden

Das Angel´s Golfhotel hat folgendes Menü für diesen Abend zusammen gestellt:

Sektempfang
***
Geräucherte Entenbrust
mit mariniertem Kürbis und Feldsalat
***
Schweinefilet im Wirsingmantel
an Pommery-Senfsauce, Wurzelgemüse
und Kartoffelterrine
***
Variation von Schokolade
und Karamell

Die Agentur Erlebnisraum freut sich auf Ihren Anruf und wünscht allen Gästen einen guten Appetit!

Neue Spielstätte La Bécasse in Dillingen

Am Freitag, den 05. Mai 2012 haben wir unsere Premiere in Dillingen. Unsere neue Spielstätte wird das wunderschöne Restaurant „La Bécasse“ in der Stadthalle sein. Das Criminal Dinner, das wir an diesem Abend aufführen werden heißt „Die Bretter, die den Tod bedeuten“.

Die ersten Karten sind schon verkauft und zusammen mit dem Restaurant freuen wir uns auf einen großartigen Abend.

Wer sich das Restaurant gerne vorab einmal anschauen möchte, kann hier einen ersten Eindruck gewinnen.

Eintrittskarten gibt es unter Criminal Dinner Saarland oder unter unserer Rufnummer 0681 70 94 195.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Auch in diesem Jahr ist unser römisches Criminal Dinner „Tod eines Eques“ in der schönen Villa Borg in Perl Borg wieder sehr gefragt und wir können mit Freude mitteilen, dass das Dinner am Freitag, den 23. März 2012 bereits ausverkauft ist.

Für das römische Dinner wird es vorraussichtlich wieder neue Termine im Herbst und Winter geben.

Shimmy Royal 4 steht kurz bevor

Wie schon im letzten Jahr freuen wir uns auch dieses Jahr Ihnen am 04. Februar 2012 unsere 20’er Jahre Party Shimmy Royal präsentieren zu können.

Im 4. Jahr seiner Existenz ist das Shimmy inzwischen zu einer festen Größe im saarländischen Nachtleben geworden. Freuen Sie sich wie üblich auf ein flottes Konzert vom Revueorchester 1920, unseren Caino Bereich mit echten Spieltischen und echten Croupiers aus der Spielbank Saarbrücken, eine Absynth-Bar sowie einen Lounge-Bereich.

Neu im Jahr 2012 ist, dass es Eintrittskarten in 3 Preiskategorien gibt:

1. Klasse für 29.- EUR mit Sitzplatzreservierung im großen Saal und Service am Tisch

2. Klasse für 19.- EUR ohne Sitzplatz

3. Klasse für 12.- EUR als ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten und Azubis

Die Karten können Sie telefonisch bei uns bestellen: 0681-7094195 oder über den Online-Shop beziehen:

https://www.saarland-dinner.de/stuecke/12/zwanziger_jahre_party_-_shimmy_royal.html


Suche
Aktuelle Beiträge
Besonders Lesenswert
Kontakt

BÜRO SAARBRÜCKEN

Telefon: +49-681-70 20 681

BÜRO KARLSRUHE

Telefon: +49-7202-3909969

POSTANSCHRIFT

Agentur Erlebnisraum GmbH
Saargemünder Str. 11
66119 Saarbrücken
mail@agentur-erlebnisraum.de