«Neuigkeiten aus der Agentur»

Stummfilm „Metropolis“ musikalisch neu interpretiert im Filmhaus Saarbrücken

23 Mai 2012,   Von ,   0 Kommentare

„Metropolis – Ein Film- und Musikevent im Stil der 20er Jahre“ wird präsentiert von der Agentur
Erlebnisraum
und dem Musikerensemble “Black&White Stories“ in Zusammenarbeit mit dem Filmhaus Saarbrücken und der Manufaktur der schönen Dinge und mit freundlicher Unterstützung der Musikschule der Landeshauptstadt Saarbrücken.

Kultusminister Commerçon Schirmherr des Events im 20er-Jahre Stil

Schirmherr des Film- und Musikevents ist der Minister für Bildung und Kultur, Ulrich
Commerçon
, der sein Kommen bereits zugesagt hat.

Das Event im Filmhaus Saarbrücken

Das Filmhaus Saarbrücken zeigt am Sonntag, den 24. Juni 2012 ab 19.00 Uhr den Stummfilm Metropolis mit neu kreierter und live dargebotener Musik des Musikerensembles “Black&White Stories“.

Bei der Neuvertonung von Metropolis geht es nicht nur darum Emotionen wie Angst, Freude und Überraschung hervorzurufen, sondern auch um die Wiedergabe der üblichen Geräuschkulisse – etwa das Stampfen einer Menschenmenge, die brummende Lebendigkeit einer Großstadt oder den kakophonischen Lärmpegel einer Industrieanlage.

erläutert der künstlerische Projektleiter Jean M. Laffitau. “Black and White Stories” – ein Ensemble aus erfahrenen und international tätigen Musikern – bedient sich dabei unter anderem des Stilmittels der Improvisation.

Der Film Metropolis

Der Stummfilm Metropolis ist eine expressionistische Verbindung aus düsterer Utopie, Science-Fiction und Gesellschaftskritik und hat bis heute nicht an Aktualität verloren. Das Filmhaus Saarbrücken zeigt den in den Jahren 1925/1926 mit immensem Aufwand produzierten Film in der 118-Minuten-Fassung aus dem Jahre 2001.

Zwanziger Jahre Party

Wir bei unserer Zwanziger Jahre Party, dem Shimmy Royal, möchten wir als Veranstalter bei diesem Stummfilmabend das Flair der Golden Zwanziger aufleben lassen: Dekoration und “Walking Acts” im Stile der 20er Jahre werden dem Abend eine besondere Atmosphäre verleihen. So haben die Zuschauer während der Filmpause die Gelegenheit das Ambiente auf sich wirken zu lassen und an der Absinthbar verschiedene Sorten der grünen Fee zu verkosten. Die Gäste sind ausdrücklich eingeladen sich der Stummfilmzeit entsprechend zu kleiden, Kostümierung ist aber kein Muss.

Die Veranstaltung in Kürze

  • Datum: 24. Juni 2012, 19.00 Uhr
  • Ort: Filmhaus Saarbrücken
  • Eintritt: 12€, ermäßigt 10€
  • Und hier geht es zur Website von Vintage Events

Der Tickets können im Filmhaus Saarbrücken, in der Agentur Erlebnisraum sowie online
gekauft werden. Hier geht es zum Ticketverkauf.

Schreibe einen Kommentar







Suche
Aktuelle Beiträge
Besonders Lesenswert
Kontakt

BÜRO SAARBRÜCKEN

Telefon: +49-681-70 20 681

BÜRO KARLSRUHE

Telefon: +49-7202-3909969

POSTANSCHRIFT

Agentur Erlebnisraum GmbH
Saargemünder Str. 11
66119 Saarbrücken
mail@agentur-erlebnisraum.de