«Neuigkeiten aus der Agentur»

Rigatoni Pfanne

20 Mai 2011,   Von ,   0 Kommentare

Nudeln werden meist aus Hartweizengrieß, Mais oder Kartoffeln und Wasser, seltener aus Hirse oder Dinkel, teilweise auch unter Zugabe von Eiern, färbenden Zutaten, Kräutern und Gewürzen hergestellt.
Das Wort „Nudel“ ist wohl eine Abwandlung von Knödel (vgl. auch Dampfnudel) und somit Teil eines großen Stamms deutscher Wörter, die mit der Silbe kn- eine Verdickung ausdrücken (Knoten, Knolle, Knospe, Knauf, Knopf).
Tortiglioni oder auch Succhietti (von dem italienischen Wort für „Bohrerspitzen“) oder Rigatoni (von dem italienischen Wort für „Linierung“) sind verschiedene Formen kurzer Röhrennudeln mit gerillter Oberfläche. Sie werden meistens mit Tomaten-, Fleisch- und Käsesauce zubereitet, da sie sehr viel Sauce aufnehmen.

 

Zutaten für 4 Personen

250 g Rigatoni
500 g Gnocchi
1 grüne Zucchini
1 rote Paprika
1 Zwiebel
250 g Feta (Natur)
2 Dosen gehackte Tomaten
Knoblauch
Paprikagewürz
Salz, Pfeffer

Als erstes schnitt ich Zucchini und Paprika klein. (Zucchini in in geviertelte Scheiben, Paprika in Rechtecke.) Zusammen mit der gewürfelten Zwiebel briet ich alles kurz scharf an. Gewürzt habe ich auch direkt.
Hinzu kamen die gehackten Tomaten. In diesen Sud kippte ich die leicht vorgekochten Nudeln und die Gnocchi. Durch das weitere Kochen im Sud, nehmen die Nudeln den Geschmack der Tomatensoße an.

Immer wieder schön nachwürzen. Wer es gern scharf mag, gibt ein wenig mehr Paprikapulver dazu. 😉

Zum krönenden Abschluss kommt noch der gewürfelte Feta-Käse hinzu. Aber aufpassen: Dann nicht mehr kochen lassen, da der Käse sonst komplett zerläuft und man ihn nur noch in winzig kleinen Stückchen in der Soße findet.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar







Suche
Aktuelle Beiträge
Besonders Lesenswert
Kontakt

BÜRO SAARBRÜCKEN

Telefon: +49-681-70 20 681

BÜRO KARLSRUHE

Telefon: +49-7202-3909969

POSTANSCHRIFT

Agentur Erlebnisraum GmbH
Saargemünder Str. 11
66119 Saarbrücken
mail@agentur-erlebnisraum.de