«Neuigkeiten aus der Agentur»

Nutzer bei Adwords freigeben

09 November 2010,   Von ,   0 Kommentare

Vielleicht hat der eine oder andere das Problem auch schon gehabt. Man versucht verzweifelt in seinem AdWords Konto einen weiteren Nutzer (z.B. das eigene private Googlemail Konto, den Kollegen oder die Geschäftsführung) mit Administrationsrechten auszustatten und das AdWords System erzählt einem hartnäckig, dass der es sich bei der freizugebenden Emailadresse um kein Google Konto handelt.

Man selbst ist sich aber zu 100% sicher, dass die Adresse ein Google Konto ist, z.B. weil man sie täglich für die eigenen Mails nutzt.

Nach langem ausprobieren habe ich die Lösung gefunden und möchte Sie der Welt noch vorenthalten.

Es scheint sich um einen Bug zu handeln, denn wenn man statt der in Deutschland üblichen Form „max.mustermann@googlemail.com“ die amerikanische „m.mustermann@gmail.com“ eingibt funktioniert es plötzlich ohne weitere Probleme.

Schreibe einen Kommentar







Suche
Aktuelle Beiträge
Besonders Lesenswert
Kontakt

BÜRO SAARBRÜCKEN

Telefon: +49-681-70 20 681

BÜRO KARLSRUHE

Telefon: +49-7202-3909969

POSTANSCHRIFT

Agentur Erlebnisraum GmbH
Saargemünder Str. 11
66119 Saarbrücken
mail@agentur-erlebnisraum.de