«Neuigkeiten aus der Agentur»

Vortragsreihe: „Gegen alle Flaggen!“ – eine Kriminalgeschichte der Seefahrt in der Baker Street

21 Januar 2015,   Von ,   1 Kommentare

Am 9. Februar startet die achtteilige Vortragsreihe von Dr. phil. Heribert J. Leonardy in der Baker Street! Der Eintritt ist frei!

Zeiten und Themen:

I. Piraten in der antiken Welt und im Mittelalter (9.2.2015)

Der erste Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt führt die Zuhörer zu den Piraten des Altertums und des Mittelalters.
Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy ins Mittelmeer zu Odysseus, Jason und ihren historischen Mitstreitern!
Hören Sie von den Seewölfen aus dem Norden und lassen Sie sich die wahre Geschichte des berühmten Störtebekers erzählen!

II. Von den Häfen der Barbarenküste bis zu den Schätzen der Neuen Welt (2.3.2015)

Der zweite Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt beschäftigt sich mit den Piraten der sogenannten Barbarenküste Nordafrikas und den Schätzen der Neuen Welt. Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy zu den berühmt-berüchtigten Barbarossa-Brüdern ins Mittelmeer und hören Sie, wie zeitgleich im Atlantik das große Raufen um die Schätze Amerikas losging!

III. Englands tollwütige „Seehunde“ (30.3.2015)

Der dritte Teil unserer Kriminalgeschichte der Seefahrt behandelt die spanischen Besitzungen in der Neuen Welt.
Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf den Spuren Sir Francis Drakes und seiner Mitstreiter in geheimer Mission in die Karibik und den Pazifik!

IV. Auf der Schauerbühne Westindiens (20.4.2015)

Im vierten Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt geht es in die Karibik, wo sich Franzosen, Holländer und Engländer die geraubten Schätze der Spainer unter die eigenen dreckigen Nägel reißen. Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf den Spuren gefürchteter Halsabschneider nach Tortuga und Port Royal, dem verruchtesten Ort der Welt!

V. Fette Beute auf (fast) allen Meeren (4.5.2015)

Der fünfte Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt führt die Zuhörer von der Karibik in den indischen Ozean, wo fette Beute in Form reicher indischer Schiffe zu machen war. Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf den Spuren Käpt’n Kidds und graben Sie mit nach verborgenen Schätzen der Seefahrtsgeschichte!

VI. Das „Goldene Zeitalter“ der Piraterie (18.5.2015)

Im sechsten Teil dieser Kriminalgeschichte der Seefahrt geht es auf Beutefahrt rund um die Welt im „Goldenen Zeitalter“ der Piraterie.
Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf den Spuren Bartholomew Roberts, des „Großen Piraten“ und des schwarzen Teufels, Edward Teach, der unter dem Namen „Blackbeard“ in die Geschichte der Piraten eingegangen ist!

VII. Nachspiel im 18. und 19. Jahrhundert (1.6.2015)

Der siebte Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt beschäftigt sich mit der Welt der Freibeuter, die mit staatlichem Kaperbrief ausgestattet, ihrem lukrativen Geschäft nachgingen. Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf den Spuren des Seehelden Robert Surcoufs und weniger edlen Halsab-schneidern und lernen Sie dabei, dass „nur tote Katzen nicht mehr miauen“!

VIII. Mythos „Piraten“. Vom Halsabschneider zum edlen Räuber (29.6.2015)

Im achten und letzten Teil der Kriminalgeschichte der Seefahrt geht es um die Welt der populären Piraten, wie wir sie aus Büchern und dem Kino kennen sowie um die Welt derjenigen, die noch heute Schlagzeilen machen. Folgen Sie Dr. Heribert Leonardy auf die Schatzinsel und an die Küste Somalias!

Die Vorträge finde jeweils um 19.30 Uhr im Abenteuersalon der Baker Street statt.

 

1 Kommentar:

  1. werner michaltzik sagt:

    Guten Tag,
    ich möchte Ihnen einen Vortrag, evtl. zweiteilig, anbieten:
    Moby Dick und die Essex
    Die wahre Geschichte des von einem Wal versenkten Schiffes „Essex“, ergänzt um Informationen zu Walen, zum Walfang, zur Bedeutung der Walfangindustrie für die USA, ein kurzer Blick auf Leben und Schreiben von Herman Melville und schließlich das Schicksal der Schiffbrüchigen der „Essex“.
    Das Ganze ist konzipiert als kommentierter Power-Point-Vortrag.
    Bei Interesse könnte ich Ihnen den bei einem Termin präsentieren.
    Sie können mich auch gerne anrufen: 06898-22281.
    Vielen Dank.
    freundliche Grüße
    Werner Michaltzik

Schreibe einen Kommentar







Suche
Aktuelle Beiträge
Besonders Lesenswert
Kontakt

BÜRO SAARBRÜCKEN

Telefon: +49-681-70 20 681

BÜRO KARLSRUHE

Telefon: +49-7202-3909969

POSTANSCHRIFT

Agentur Erlebnisraum GmbH
Mainzer Str. 187
66121 Saarbrücken
mail@agentur-erlebnisraum.de